Eine Wärmepumpe nutzt regenerative Energie aus der Umwelt: Die in Erde, Wasser oder Luft gespeicherte Sonnenenergie oder die natürliche Erdärme.

Wärmepumpen sind auch in Deutschland auf dem Vormarsch, denn die Vorteile sind beachtlich:

  • 70% Energie der Pumpe kostenlos, umweltfreundlich und unbegrenzt verfügbar
  • sehr kostengünstiger Betrieb
  • sehr flexibles System: in nahezu jedem Gebäude realisierbar
  • Unabhängigkeit von Öl- und Gaspreisen
  • ideal für Niedrigenergiehäuser nach aktuellem Standard